Archive

Herzlich Willkommen!

Sie sind WEG- Verwalter oder Bauträger?

Wir beraten Sie in allen Themen der Vertragsgestaltung/ der Vorbereitung von Eigentümerversammlungen. Weiter bieten wir außergerichtliche und gerichtliche Vertretung Ihrer Unternehmen/ Eigentümermehrheiten an.

Ihnen gehört eine WEG- Einheit?

Wir vertreten Sie in Streitigkeiten gegenüber den übrigen Eigentümern und bei rechtlichen Fragen im Vorfeld des Erwerbes des Eigentums, inklusive kreditrechtlicher Fragen.

Sie wollen eine Wohnung erwerben?

Wir beraten Sie in Themen des Grundstücksrechts, des Kreditrechts und des WEG Rechts. Ein Notariat ist vorhanden (in Bürogemeinschaft)

Gutachten und außergerichtliche Vertretung

Wir vertreten Sie außergerichtlich

Zweitmeinung

Sie wollen auf Nummer sicher gehen? Holen Sie sich eine Zweitmeinung ein!

Gerichtliche Vertretung

Wir vertreten Sie bundesweit!

Urteile und Aufsätze

Hier finden Sie eine Auswahl von Urteilen oder Aufsätzen zu den Thematiken Immobilie- WEG- Kredit

Von75032405 Jan 24, 2019

Abstraktes Schimmelrisiko allein rechtfertigt Mietminderung nicht- BGH vom 05.12.2018, Az. VIII ZR 271/17, 67/18

Schimmel in der Wohnung sorgt oftmals für Streit zwischen Mietern und Vermietern. Die bloße Gefahr von Schimmelpilzbildung in älteren Wohnung

Von75032405 Jan 24, 2019

Beschluss zum einheitlichen Einbau von Rauchwarnmeldern durch WEG zulässig- BGH, Urteil vom 7.12.2018- V ZR 273/17

Wohnungseigentümer können den zwingenden Einbau und die Wartung von Rauchwarnmeldern für die Gemeinschaft auch dann wirksam beschließen, wen

Von75032405 Jan 24, 2019

Eigentümern kann Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums nicht auferlegt werden- LG Dortmund vom 24.04.2018- 1 S 109/17

Nach einer Entscheidung LG Dortmund vom 24.04.2018- 1 S 109/17 ist ein Eigentümerbeschluss, durch welchen den Eigentümern eine wahlweise zu

Von75032405 Jan 24, 2019

Keine Drittwirkung der Hausgeldzahlungspflicht – BGH vom 10.02.2017 -VZR 166/16

Kommt ein Wohnungseigentümer mit der Zahlung des Wohngelds in Verzug, begründet dies für einen einzelnen Wohnungseigentümerkein Schaden

Von75032405 Jan 24, 2019

Wohngeldschulden sind nur Nachlassverbindlichkeiten-BGH vom 14.12.2018- V ZR 309/17

Der BGH hat entschieden, dass die öffentliche Hand, die zum gesetzlichen Alleinerben eines Wohnungseigentümers berufen ist, für die nach dem

Von75032405 Jan 24, 2019

WEG muss streitige Ansprüche einklagen- Urteil des LG Koblenz vom 30.4.2018- 2 S 67/16

Ist streitig, ob einer WEG ein Rechtsanspruch zusteht, entspricht der ordnungsmäßiger Verwaltung, eine Prüfung und ggf. Durchsetzung dieser A

Von75032405 Jan 24, 2019

Haftung für Schäden durch Handwerker- Urteil des BGH vom 9. Februar 2017 – V ZR 311/16

Wer haftet, wenn der beauftragte Handwerker einen Schaden verursacht, der auch das Nachbargrundstück beschädigt? Die Beantwortung dieser Frage

Von75032405 Jan 24, 2019

BGH: „Drohender Mietausfall“ ist kein Kündigungsgrund- Urteil BGH vom 31. Januar 2018- VIII ZR 105/17

Der BGH beschäftigte sich in seinem Urteil BGH vom 31. Januar 2018- VIII ZR 105/17 mit der Frage, wann ein außerordentlicher Kündigungsgrund

Von75032405 Jan 24, 2019

WEG- Betrieb eines Blockheizkraftwerks gewerblich- BfH Urteil vom 20. September 2018 – IV R 6/16

Achtung Steuerrecht: Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) kann beim Betrieb eines Blockheizkraftwerks (BHKW), mit dem nicht nur Selbstv

Von75032405 Jan 24, 2019

Wann liegt ein konkludent abgeschlossener Verwaltervertrag vor?- AG Pinneberg vom 06.03.2018- 60 C 34/17

Das Amtsgericht Pinneberg hat in seiner Entscheidung Amtsgericht Pinneberg vom 06.03.2018- 60 C 34/17 u.a. über die Frage zu entscheiden, unter

Von75032405 Jan 24, 2019

WEG Recht: Anspruch auf Abdichtung des Altbaus richtet sich nach Zweckbestimmung – BGH vom 4.5.2018 – V ZR 203/17

Der BGH hat in seinem Urteil BGH vom 4.5.2018 – V ZR 203/17 entschieden, dass es für die Frage des Anspruchs auf ordnungsmäßige Instan

Von75032405 Jan 24, 2019

Nicht bestellter Verwalter kann nicht wirksam zur Eigentümerversammlung laden: AG Bonn, Urteil vom 01. August 2018 – 27 C 30/18

Beruft ein Dritter (dort ein Verwalterkandidat) bei einer verwalterlosen Zweier-Gemeinschaft gegen den Willen eines Wohnungseigentümers zu eine

Von75032405 Dez 4, 2018

Fiktiver Schadensersatz im Baurecht- Urteil des BGH vom 22.2.2018- VII ZR 46/17

Bisherige Rechtsprechung war es, dass ein Bauherr einen sog. fiktiven Schadensersatz auch für den Fall fordern kann, dass die vorhandenen Mänge

Von75032405 Dez 4, 2018

Widerruf Autokredit

Der BGH hat bereits mit Urteil BGH vom 20.03.2018- XI ZR 309/16 entschieden, eine Klausel in Darlehensverträgen zur Aufrechnung, die zahlreich

Von75032405 Dez 4, 2018

Belehrungen über das gesetzliche Maß hinaus sind verbindlich

In zwischen dem 11.06.2010 und dem 20.03.2016 abgeschlossenen Immobiliardarlehensverträgen finden sich häufig anzutreffende Mängel. Einer von

Von75032405 Dez 4, 2018

Unzulässiges Aufrechnungsverbot – Widerruf der Baufinanzierung

Der BGH hat bereits mit Urteil BGH vom 20.03.2018- XI ZR 309/16 entschieden, eine Klausel in Darlehensverträgen zu